Philipp Lenssen zu Gast bei seoFM

seoFM 12.12.2006 - 65 Minuten

Philipp Lenssen von Google Blogoscoped ist zu Gast bei seoFM, und quatscht mit dem Mediadonis und FridayNite über seinen Blog (von dem sogar Matt Cutts sagt, dass er von allen Bloggern über Google am ehesten wie ein Google Mitarbeiter denkt), das Leben als Fulltime-Blogger und 55 Wege um mit Google Spaß zu haben. Außerdem geht es getreu Philipps Blog-Motto zu 80% um Google - und natürlich um Exalead

Hier die weiteren Links zur Show

Und hier noch ein Mitschnitt von Shoemoneys SES-Vortrag zum Thema "wie man mit contextual advertising Geld verdient"

33 Responses to “Philipp Lenssen zu Gast bei seoFM”

  1. Philipp Lenssen von Google Blogoscoped zu Gast bei SEO FM - Fridaynite’s Blog über Suchmaschinenoptimierung, SEO und Podcast Says:

    […] Also - reinhören bei SEO FM lohnt sich heute in jedem Fall! […]

  2. Jonathan Says:

    Das war mal ne lustige Sendung ;)

    Ach, was mir gerade aufgefallen ist: utube.com
    *gg* Haben die nicht auch gegen Google geklagt wegen des Traffics?

    So, und morgen bestell ich mir das Google-Buch ;)

  3. Sebastian Says:

    Geil! Utube.com versilbert jetzt den Traffic! Schaut Euch mal die Ads im Header an!

    PS: Geile Sendung

    Grüße vom Wannsee,

    Sebastian

  4. Oliver Says:

    endlich sind die mal aufgewacht… gebt mal in die Suche bei utube.com youtube ein. warum er das nur nicht findet? ;)

  5. Mat Says:

    Coole Sendung mal wieder, aber wärs mal möglich die Lautstärkeregelung irgendwie in den Griff zu kriegen? ;)
    Phillip und Media waren ja ok, aber Friday kam immer extrem laut rüber…..

  6. theEmarketer Says:

    Warum eure laizeps-reesnreget.de nicht bei exalead indexiert ist? Ganz einfach die Seite ist aufgrund der themen”un”relevanten Links in die “BlackHole”Box gesetzt worden!! ;-)
    Ich finde eure Sendung sehr unterhaltsam, würde euch gerne öfter hören nur der SEO Content fehlt mir etwas. Gleicht mehr einer News-Sendung im Moment. Trotzdem sehr unterhaltsam!!
    Der Ton von fridaynite ist wirklich manchmal etwas heftig oder er hat einfach ein gutes Organ. Musste heute während ich eure Sendung gehört habe zur Haustür und ich dachte fridaynite sitzt in meinem Büro so laut und deutlich konnte ich Ihn noch hören! Der Postbote hat auch etwas verwirrt dreingeschaut.

  7. Johannes Says:

    Interessante Sendung, gerade mit dem Gast

  8. beholder Says:

    Hi! Erstmal dickes Lob! Coole Sendung! Ich muss mal was zu Philipp Lenssen sagen: was für ein cooler Typ! Super sympatisch! Man hatte fast den Eindruck, dass es dem mediadonis ein wenig peinlich war, dass da jemand praktisch ohne finanzielle Interessen soviel Zeit und Liebe in seine Projekte investiert. Da geht es halt nicht in erster Linie um den “fettesten Deal” sondern um was ganz anderes… Ich hoffe ihr findet einen Weg Philip zu unterstützen! Leute mit diesem Spirit verdienen es einfach!!! Was wäre das Netz ohne solche Leute!?

    Beste Grüße!
    bh

  9. stefan2904 Says:

    Jop, echt toll!
    Nur das Laustärkenproblem ist auch mir aufgefallen…

  10. Mr Pagerank Says:

    wirklich nette Sendung. Ich würde mich freuen wenn es wieder ein wenig technischer wird.

  11. Maik Says:

    1. Firefox2.0 muss man installieren, man kann nicht von der 1.5 zur 2.0 Updaten.
    2. Meiner Meinung nach ist der IE7 gelungen und hat gewisse Features die FF z.B. nicht hat.
    3. “Java ist eine Insel” kann man auch online lesen oder man kauft das Buch für 45€
    4. die Sendung war auf jedenfall besser als die letzte

  12. jan Says:

    Ich hab mal so ne Frage zur Sendung.
    Wer sitzt eigentlich wo?
    Ich meine sitzt ihr alle alleine vorm Rechner, der Friday, der Mediadonis und die Gäste oder wo wird die Sendung aufgezeichnet?
    Benutzt Ihr Skype oder wie muss man sich das vorstellen?
    Vielleicht könnt ihr ja mal was zu Hardware sagen, die Ihr verwendet. Finde die Audioqualität sehr gut im vergleich zu den durchschnitts Potcasts.
    Wenn Ihr zusammen sitzt, wollt Ihr nicht mal nen Videocast? Fänd ich mal lustig.

  13. Fridaynite Says:

    Wir sitzen jeder separat irgendwo auf der Welt und connekten uns nur über Skype. Die Qualität wird immer besser, da wir auch gute Micros verwenden. Die Technik mixt der Mediadonis auf seinem Super-MAC mit dem 23″ Bildschirm. Diese Sendung hat leider solche Tonprobleme, da Philipp nur sehr leise über die Leitung kam. Wir haben zwar eine Stunde lang rumprobiert, aber es wurde nicht besser. Meine Tonlautstärke kann ich bei mir nicht separat regeln. Das macht meine alte Kiste hier einfach nicht mit. Muss wohl doch mal ne Sammlung auf SEOFM starten, damit ein paar Mark zusammenkommen für nen neuen Hyper Super Duper Dell mit Quattro-Xeon und Scsiplatten für mich. ;-)

  14. Philipp aus Hamburg Says:

    Ich glaube, hinter den Gratisbüchern steckt wirtschaftliches Kalkül. Je mehr Leute ein Produkt haben, desto wertvoller wird es. Antivir gibt es gratis für Privatleute (=Verbreitung) und kostenpflichtig für Unternehmen (=!$Cash$!)
    Linux ist auch kostenlos, trotzdem verdienen einige Firmen viel Geld damit.

  15. reneg Says:

    Ich weiß, das paßt jetzt überhaupt nicht zu diesem Blogeintrag, aber ich muß die Frage einfach loswerden: Sag mal Mediadonis, war das heute auf ProSieben sowas wie Linkbait von Dir? Falls ja, dann hast Du ein entscheidenes Detail vergessen: Deine Domain auf Deinem nakten Oberkörper! Ich hab mal Channel-Bait draus gemacht und alle Leute die ich kenne auf ProSieben geschickt - eigentlich müßten die heute nen Peak in den Quoten haben ;-)

  16. Mika Says:

    Da zappt man durch alle möglichen Kanäle, bleibt bei Pro7 und den neuen Popstars hängen und wen sieht man da vortanzen *gg* den guten alten Mediadonis.. edelst *gg* :D

    Greetz Mika

  17. jan Says:

    Mich wundert halt, dass die Gäste auch so klar rüberkommen. Da habt ihr ja keine Einfluss auf die Technik. Mal etwas lauter oder leiser stört mich nicht, ist und bleibt ja ein Podcast.

  18. Jochen Says:

    Jaja, outet euch alle als Popstars-Gucker. Ich habs auch gesehen und mich verschifft vor lachen.

  19. jan Says:

    stimmt, cooler Auftritt, hab ich auch grad gesehen. Aber ich geb wenigstens zu, dass ich Popstars ganz gucke und nicht zufällig beim Zappen drauf gestoßen bin. ;)

  20. Mika Says:

    @ Jan: Ich bin ernsthaft drüber gezappt.. *gg* Warte eigentlich auf Navi CSI.. hehe ;)

  21. SEO Kater Says:

    ..wer hat einen Mitschnitt und traut sich, den zu posten???

  22. jan Says:

    das ist popstars, das wirst du in wenigen tagen kiloweise in youtube finden.
    aber wo war das exalead shirt?

  23. Mediadonis bei Monrose Ninas Engel - Fridaynite’s Blog über Suchmaschinenoptimierung, SEO und Podcast Says:

    […] Mediadonis bei Monrose Ninas Engel Ich glaub ich seh nicht richtig - da seh ich doch vor ein paar Minuten den Mediadonis, nekannt aus Film, Funk, Fernsehen und SEOFM, auf Pro7 bei der Sendung Monrose, Ninas Engel. Ein Interview hat er gegeben und anschliessend hat er den Mädchen noch was vorgetanzt. Denen hats anscheinend gefallen Wer nicht wissen sollte, wer oder was Monrose ist: Ein künstlich zusammengewürfeltes Häufchen Mädels, das schlecht komponierte Lieder mit guten Stimmen singen muss. Update Aufgrund der Proteste meiner Frau muss ich dieses Update verfassen und zitiere Sie mit diesen Worten: Mediadonis mit seinem Adoniskörper hat alles gegeben, ganz toll mit seinem Hintern gewackelt und sogar sein letztes Hemd gegeben YEAH!! Lets dance GoGo! […]

  24. KlingelTony Says:

    Habs schon vorher bei taff in einem Ausschnitt gesehen und war mir aber nicht sicher, da der Ausschnitt sehr kurz war. Hab mir dann natürlich die Sendung ganz angeschaut und tatsächlich unser SEO Guru schwingt die Hüften. Aus SEO Guru wird SEO Gogo. Es stimmt die URL auf der Brust fehlte, aber denke das hätten die gar nicht zugelassen. Nochmals meinen RESPEKT.
    Und das Beste, darüber werden sicherlich so ziemlich alle SEO Blogs in Kürze berichten !! Was so eine kurze Medienpräsenz, in dieser wie mediadonis immer sagt Lichtscheuen Branche, alles bewirken kann ;-)
    P.S. Du hättest zum seofm Intro tanzen sollen, das wärs doch gewesen.

  25. Jochen Says:

    Hat der Sprecher am Anfang nicht gesagt, dass alle Bewerber tanzen KÖNNEN und es nur noch darum geht ob die Mädels ihn sympathisch finden ;-) ?
    Wie bist du denn dann überhaupt zum Vortanzen gekommen?

  26. Phil v. Sassen Says:

    Das erste deutsche Barcamp in Berlin war ein grosser Erfolg. Mittlerwiele gibt es die Camps in Berlin, Köln, Nürnberg, Wien sowie Zürich. Die Webmontage .

    Die Webmontage werden monatlich in vielen Städten veranstaltet und bringen AnwenderInnen, EntwicklerInnen, GründerInnen, UnternehmerInnen, Venture Capitalists, ForscherInnen, Web-Pioniere, Blogger, Podcaster, DesignerInnen und sonstige InteressentInnen zum Thema Web 2.0 (im weitesten Sinne) zusammen.

    PS:
    @Mediadonis: Spielst Du in den letzten 2 Minuten des Podcast mit Pokerchips oder sortierst Du Deine Gewinne?

  27. jan Says:

    Während sich die SEO Szene noch verwundert die Augen reibt, hat der Mediadonis schon ganz still und heimlich die Zukunft des Webmarketings erfunden: STRIP-BAITING.

  28. OverflooD Says:

    Also ich wäre auch dringenst für eine Normalisierung des Tons, sodass wirklich alle gleich laut sind, sonst kann man dauernd leiser und lauter und leiser und lauter stellen, das ist etwas schade. Besonders wenn markus dann sein lautes lachen einsetzt oder fridaynight sein organ ins schwingen bringt - und dann flüstert phillip wieder. Ideal wäre es, jeden einzeln aufzunehmen, zu normalisieren und dann zusammenzufügen. Zum normalisieren gibts einiges: http://www.google.de/search?q=normalizer&hl=de&meta=lr%3Dlang_de&btnG=Google+Suche

    Greez
    Patrick

  29. Haentz Says:

    Hm, irgendwie fällt mir der Ton nicht negativ auf. Die Show war gut. Für eine Zukünftige Sendung würde ich mir villeicht mal wünschen, wenn ihr anhand eines Searchterms die Seiten analysiert, die oben ranken. Nicht für “SEO” aber villeicht für einen überschaubaren Begriff wie “Aktenordner” oder sowas. Interesant wäre es für mich, zu hören, welche Faktoren eurer Meinung nach den Seiten helfen, dafür zu ranken.

    Seid ihr eignetlich auch schon bei Tickme? Das social network, das gerade von der SEO-Welt überrannt wird :) Tickt mich einfach, indem ihr oben auf meinen Namen clickt (nein, da gibts keine Knete für ;)

  30. Philipp Lenssen Says:

    Nette Kommentare hier!!! Und einige SeoFM-Hörer hab ich ja jetzt auf dem Barcamp in Nürnberg getroffen (übrigens war das Barcamp sehr genial!).

  31. Baynado Says:

    Hey wieder einmal eine sehr geile Sendung von euch. Mir ist allerdings auch der laute Ton von FridayNite unangenehm aufgefallen. freu mich schon auf die nächste Sendung.

  32. Christian Says:

    Ja, Normalisierung des Ganzen wäre echt klasse, vielleicht sogar mit einem Audio-Kompressor drüber gehen, dass alle gleich laut sind. Besonders wenn man sich die Podcasts über mobile Geräte mit Ohrhörern reinzieht versteht man entweder nichts oder man zuckt bei der Lautstätke zusammen.

    Aber Sendung war mal wieder TOP Unterhaltsam. SEO-Themen sind mir jetzt nicht soooo wichitg, ich höre auch wegen der Unterhaltung.

  33. << mediadonis » Two quick book tips Says:

    […] And another book tip -> Philipp Lenssen of Google Blogoscoped (who was actually on one our earlier shows of seoFM 1 1/2 years ago) just wrote a book for O´Reilly on Google Apps Hacks (here´s the site) - didn´t have the chance to read it yet, but I´ll definetly check it out - and so should you […]

Leave a Reply